Dämmlösungen für die Außenwand (Fassadendämmung)

Die Außenwände sind in der Regel die größten wärmeabgebenden Flächen eines Gebäudes. Eine fachgerechte Fassadendämmung aus EPS-Hartschaum ist daher ein wichtiger Schritt hin zu einer nachhaltigen und energieeffizienten Modernisierung. Der Einsatz von HIRSCH Wärmedämmungen spart wertvolle Heizenergie und schont den Geldbeutel. Auch die Umwelt profitiert vom geringeren Ausstoß schädlicher CO2-Emissionen. Die Leistungserklärungen zu unseren Außenwand-Dämmprodukten finden Sie im Bereich Download.

HIRSCH Porozell Fassadendämmplatte duopor (grau)

Produktbeschreibung

  • Fassadendämmplatte für Wärmedämmverbundsysteme
  • EPS-Platte graphit mit weißer EPS-Dämmschicht
  • Stumpfe Kantenausbildung
  • Erhältlich als HIRSCH Porozell Fassadendämmplatte duopor EPS 032 WDV IR

Abmessungen

  • Plattenmaß 1.000 x 500 mm
Technische Daten

HIRSCH Porozell Fassadendämmplatte (grau)

Produktbeschreibung

  • Fassadendämmplatte für Wärmedämmverbundsysteme
  • Mit eingebauten Infrarotabsorbern bzw. -reflektoren zur Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit
  • Geringere Konstruktionshöhen als bei vergleichbaren Standard-Systemen möglich
  • Erhältlich als HIRSCH Porozell Fassadendämmplatte in folgenden Qualitätstypen: EPS 031 WDV, EPS 032 WDV, EPS 034 WDV und ThermoPlus EPS 032 WDV

Abmessungen

  • Plattenmaß 1.000 x 500 mm
Technische Daten

HIRSCH Porozell Fassadendämmplatte (weiß)

Produktbeschreibung

  • Fassadendämmplatte für Wärmedämmverbundsysteme
  • Schutz vor thermischen Spannungen, Feuchtigkeits- und Frostschäden
  • Exakte Maßhaltigkeit
  • Erhältlich als HIRSCH Porozell Fassadendämmplatte in folgenden Qualitätstypen: EPS 035 WDV und EPS 040 WDV

Abmessungen

  • Plattenmaß 1.000 x 500 mm
Technische Daten

HIRSCH Porozell Fassadenschalldämmplatte Silence dB Plus

Produktbeschreibung

  • Fassadendämmplatte für Wärmedämmverbundsysteme
  • Mit eingebauten Infrarotabsorbern bzw. -reflektoren zur Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit
  • Geringere Konstruktionshöhen als bei vergleichbaren Standard-Systemen möglich
  • Zusätzlicher Schutz vor Außenlärm
  • Erhältlich als HIRSCH Porozell Fassadenschalldämmplatte EPS 032 Silence dB Plus

Abmessungen

  • Plattenmaß 1.000 x 500 mm
Technische Daten

HIRSCH Porozell Sockel- und Perimeterdämmplatte

Produktbeschreibung

  • Leichte Verarbeitung auch im Sockelbereich
  • Gutes Wärmedämmvermögen
  • Ermöglicht flächenbündigen Übergang von der Wärmedämmung der Fassade zur Dämmung des Sockels
  • Erhältlich als HIRSCH Porozell Sockeldämmplatte EPS 035 AW3 150 und HIRSCH Porozell Sockel- und Perimeterdämmplatte EPS 032 AW3 150

Abmessungen

  • Nennmaß Sockeldämmplatte EPS 035 AW3 150 1.000 x 500 mm bei Plattendicke 50 – 200 mm
  • Nennmaß Sockeldämmplatte EPS 035 AW3 150 1.030 x 530 mm bei Plattendicke > 200 – 300 mm
  • Plattenmaß Sockel- und Perimeterdämmplatte EPS 032 AW3 150 1.000 x 500 mm bei Plattendicke 60 – 300 mm
Technische Daten

HIRSCH PoroBead

Produktbeschreibung

  • Polystyrol-Partikelschaum-Granulat zur effektiven, hohlraumfreien Verfüllung von zweischaligem Mauerwerk
  • Maximale Wärmedämmung durch spezielles Einblasverfahren zur gleichmäßigen Auffüllung auch von schwer zugänglichen Bereichen
  • Schnelle und saubere Verlegung. Verarbeitung ausschließlich durch geschulte und zertifizierte Fachbetriebe
  • Erhältlich als HIRSCH PoroBead 033

Abmessungen

  • Perlgröße < 6 mm
Technische Daten

Fassadendämmung – hochwertige Außendämmung von HIRSCH Porozell

Sie wollen Ihr Haus energetisch bauen oder sanieren. Dann ist Fassadendämmung eine wichtige Maßnahme! Mit Außendämmung von HIRSCH Porozell treffen Sie eine gute Wahl. Wir bieten Ihnen beste Qualität, eine professionelle Beratung und greifen bei der Herstellung unserer Dämmstoffe auf über 45 Jahre Know-how zurück.

Fassadendämmung – Außenwanddämmung

Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet eine Fassade die repräsentative Vorderseite eines Hauses. Aus energetischer Sicht hingegen definiert eine Fassade alle Teile der Gebäudehülle, die nicht Fundament, Keller oder Dach sind – kurzum alle Außenwände einer Immobilie. Wenn ein Fachmann von Fassadendämmung spricht, meint er die Außenwanddämmung.

Was ist Fassadendämmung?

Fassadendämmung ist eine isolierende, schützende und dekorative Verkleidung der Außenwände. Sie dient dazu, die Energieeffizienz einer Immobilie zu erhöhen und klimaschädliche C02-Emissionen zu reduzieren. Da die Außendämmung flächenmäßig den größten Anteil an Ihrem Gebäude hat, beeinflusst Wanddämmung außen auch am stärksten die energetische Qualität Ihres Hauses. Dämmen verhindert Wärmeverlust im Winter und das Eindringen von Hitze im Sommer. So trägt eine Außenwand-Dämmung das ganze Jahr über zu einem behaglicheren Wohnklima bei und senkt gleichzeitig den Energiebedarf von Heizungs- und Kühlsystemen. Weitere Vorteile vom Fassaden-dämmen auf einen Blick:

  • Wärmeschutz im Winter – Einsparung von Heizkosten bis zu 20 Prozent
  • Hitzeschutz im Sommer – Senkung des Energiebedarfs von Klimaanlagen
  • Schutz der Umwelt – Reduzierung umweltschädlicher C02-Emissionen
  • Schalldämmung / Schallschutz – noch wohler fühlen.
  • Brandschutz – je nach gewählten Dämmstoffen
  • Instandhaltung des Hauses – Wertsteigerung der Immobilie

Was für Methoden zur Dämmung Außenwand gibt es auf dem Markt?

Egal ob Neubau oder Sanierung – auf dem Markt gibt es verschiedenen Arten von Fassadendämmplatten und unterschiedliche Methoden der Dämmung Außenwand. Die Wahl der passenden Dämmung ist abhängig vom Budget, den individuellen Wünschen und architektonischen Voraussetzungen einer Immobilie.

EPS Fassadendämmplatten im Wärmeverbundsystem

Eine EPS-Fassadendämmplatte von HIRSCH Porozell eignet sich hervorragend für die Verarbeitung im Wärmeverbundsystem, kurz als WDVS bezeichnet. Ein WDVS ist die häufigste Methode der Außendämmung. Bei einem WDV-System werden alle Komponenten fein aufeinander abgestimmt. Grundsätzlich besteht ein solches System aus Dämmplatten, Armierungsgewebe und Armierungsmörtel sowie Fassadenputz und Fassadenfarbe. Fassadendämmplatten aus EPS zeichnen sich durch herausragende Wärmeschutz Eigenschaften aus. Zudem sind sie schwer entflammbar (Brandschutzklasse B1) sowie form- und alterungsbeständig.
H3 EPS-Fassadenschalldämmplatten
Ein weiteres Produkt zur Fassaden-Dämmung sind spezielle EPS-Fassadenschalldämmplatten. Die Bedeutung von Schallschutz-Maßnahmen an Gebäudefassaden steigt. Grund hierfür ist die zunehmende Lärmbelastung in unserer Umwelt durch Industrie sowie Straßen- und Flugverkehr. Neben einer perfekten Wärmedämmung sorgen die speziellen Fassadenschalldämmplatten von HIRSCH Porozell für weniger Schalldurchgang und -absorption.

Sockel- und Perimeterdämmplatten

Zu einer effizienten Außendämmung gehört nicht nur Fassadendämmung, sondern auch die Dämmung erdberührender Bauteile eines Gebäudes. Diese sind beispielsweise der Sockel oder eine im Erdreich eingebundene Kelleraußenwand. Wählen Sie speziell für diesen Zweck produzierte Sockel- bzw. Perimeterdämmplatten. Sie garantieren einen flächenbündigen Übergang der Wärmedämmung von der Fassade bis zum Sockel (bzw. zur Außenwand des Kellers).

Polystyrol-Partikelschaum-Granulat zur Außenwanddämmung

Eine weitere Methode zur Außenwanddämmung ist die sogenannte Einblasdämmung oder Hohlraumdämmung von Gebäuden mit zweischaligem Mauerwerk. Hierbei werden Einblasdämmstoffe wie beispielsweise Polystyrol-Partikelschaum-Granulat in die Zwischenräume des Mauerwerks geblasen. Polystyrolkügelchen, besser bekannt unter der von BASF geschützten Markenbezeichnung Styropor®, werden bei der Herstellung um das 20- bis 50-fache Volumen aufgebläht. Die dabei entstehenden vielen kleinen Hohlräume sind der Hauptgrund für die herausragende Dämmwirkung, die Polystyrol auszeichnet. Durch die vergleichsweise günstige Herstellung bietet das Material neben seiner geringen Wärmeleitfähigkeit ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis.

Fassadendämmung Kosten – was kostet Außenwanddämmung?

Wie hoch sind Fassadendämmung Kosten? Der Preis einer Fassadendämmung hängt von zahlreichen Faktoren ab. Neben dem regionalen Preisgefüge und der Größe der Fläche spielt insbesondere die Art der Dämmung und das verwendete Dämmmaterial eine Rolle.
Bei einer Außenwanddämmung mit einem Wärmedämmverbundsystem kommen zu den Fassadendämmplatten noch die Kosten für das Armierungsgewebe, den Armierungsmörtel sowie den Fassadenputz hinzu. Ist die Außenwand eines Gebäudes hingegen mehrschichtig, stellt die Einblasdämmung eine günstige Möglichkeit der Dämmung dar. Außer dem Bohren von Löchern, um das Dämmmaterial in die Zwischenräume zu blasen, sind keine weiteren Baumaßnahmen notwendig.

Fassadendämmung kaufen – günstig online bei HIRSCH Porozell

Sie möchten Fassadendämmung kaufen? Von HIRSCH Porozell erhalten Sie das Komplettprogramm zur Fassadendämmung! Von einfachen EPS-Fassadendämmplatten über spezielle Fassadenschalldämmplatten bis hin zum Lärmschutz, Sockel- und Perimeter-Dämmplatten oder Polystyrol-Partikelschaum-Granulat. All dies ist für Sie in unserem Sortiment erhältlich. Sie haben Fragen? Informieren Sie sich online oder kontaktieren Sie uns gerne persönlich.